FunFabric -gewusst-wie--Produkt-Anleitungen-Plastikdruecker-befestigen Naehlexikon Plastikdruecker-befestigen-ganz-Einfach-!

Snaps - Plastikdrücker mit Nietzange befestigen
Ein Druckknopf besteht aus vier Teilen: Zwei Kappen, mit denen jeweil ein 'Kopf' und ein 'Hut' vernietet werden. (Eine treffendere, jugendfreie Bezeichnung für die beiden Teile ist mir leider nicht eingefallen.)
Kunntstoffdrücker
Zur Befestigung benötigen Sie spezielles Werkzeug. Wir bieten dazu eine handliche Zange an. Diese wird mit drei Einsätzen und zwei Nietbolzen für unterschiedlich große Drücker geliefert. Ein Schraubendreher zum Wechseln des Bolzens ist dabei. Zum Vorstechen der Löcher brauchen Sie eine Ahle, oder eine dicke Nadel (z.B. eine Stricknadel).
Zange
Bei Lieferung ist ein Nietbolzen für Drückknöpe der Größe 24 (=15mm) eingebaut. Ein weiterer ist als Zubehör beigelegt.
Um Knöpfe der Größe 20 (=12,5mm) oder kleiner zu perfekt zu vernieten, müssen Sie den Bolzen zuvor tauschen. Auf den ersten Blick sehen die beiden Bolzen gleich aus, aber wenn sie die Gummikappen entfernen, sehen Sie, dass die Stifte an den Enden unterschiedlich dick sind. Für die bei uns im Shop angebotenen 12,4mm-Knöpfe benötigen Sie den Bolzen mit dem dünneren Stift.
Nietbolzen
Die Unterlegscheibe ist nicht erforderlich und kann weggelassen werden.
Um den Bolzen zu tauschen wird zuerst die Schraube gelöst:
Schraube lösen
...die Feder abgenommen:
Feder entfernen
...die Gummikappe und die Unterlegscheibe entfernt:
Gummikappe entfernen
Der Bolzen kann nun einfach nach oben herausgezogen werden:
Bolzen herausziehen
Nun den anderen Bolzen von oben einsetzen
und alle Teile wieder zusammensetzen:
neuen Bolzen einsetzen

neuen Bolzen einsetzen

neuen Bolzen einsetzen

neuen Bolzen einsetzen
Um den Bolzen wieder mit der Zange zu verschrauben müssen Sie diese etwas zusammendrücken, bis die Schraublöcher passgenau übereinander liegen:
Bolzen verschrauben
Den unteren Einsatz tauschen
Es sind drei Einsätze für den unteren Teil der Zange dabei:
drei Werkzeugeinsätze
Der mittlere Größe ist meist bereits montiert und passt für die 12,4mm Knöpfe. Wenn Knöpfe mit anderen Durchmessern vernieten möchten, müssen Sie den unteren Einsatz tauschen. Dazu einfach die Schraube lösen, das Werkzeug tauschen, und die Schraube wieder festziehen:
Bolzen verschrauben
Und so werden die Druckknöpfe mit der Zange befestigt
Stechen Sie zuerst mit einem geeigneten Werkzeug ein Loch durch den Stoff:
Ein Loch in den Stoff bohren
Stecken Sie den Stift einer Kappe von unten durch dieses Loch:
Kappe durch das Loch stecken
Stecken Sie den 'Hut', bzw. den 'Kopf' des Druckknopfes auf den Stift:
Hut aufsteckenKopf aufstecken
Jetzt kommt der tückische Teil, daher bitte zuerst an einem Reststück probieren! Justieren Sie Ihren Druckknopf genau in der Mitte zwischen den beiden Werkzeugen. Die Kappe muss genau im unteren Werkzeug liegen, die Gummikappe des oberen Werkzeuges genau mittig auf dem 'Kopf', bzw. dem 'Hut' des Druckknopfes:
Druckknopf justieren
Wenn alles passt, die Zange fest zusammendrücken:
Zange fest zusammendrücken
Wenn Sie den Druckknopf richtig zentriert und die Zange fest genug zusammngedrückt haben, sollte der Stift nun sauber flachgepresst sein:
fertig


Die vorgestellten Druckknöpfe finden Sie hier.