FunFabric -gewusst-wie--Produkt-Anleitungen-Motivdruecker-befestigen Naehlexikon Motivdruecker-befestigen-Druckknopf-Werkzeug

'Motivdrücker befestigen

Motivdrücker Eule


Wenn man nur einen einzelnen Druckknopf befestigen möchte, ist es ziemlich ärgerlich, wenn man dafür Werkzeuge für fast 20EUR kaufen muss. Daher haben wir ein wenig rumprobiert, bevor wir diese schönen Motivdruckknöpfe in den Shop gelassen haben. Die Werkzeuge, die den Anorakdrückern beiliegen, passen auch für die Motivknöpfe. Viele Selbernäher werden die sicherlich in Ihrem Nähkästchen haben; und wenn nicht, ist so eine Packung immer noch preiswerter als ein passender Werkzeugsatz und man hat noch 10 Knöpfe für andere Projekte übrig :-).


Anorakdrücker



Das Unterteil des Motivdrückers kann befestigt werden, wie auf der Rückseite der SB-Packung beschrieben. Das geht mit der beiliegenden Plastilasche und einem Hammer, aber auch mit der Variozange.




Um das Oberteil des Knopfes zu befestigen, kann man nur einen Teil des Werkzeuges benutzen, nämlich das Metallteil mit dem etwas längeren Stift. Die 'Schale' aus Kunststoff können wir hier nicht verwenden.




Das Oberteil des Motivdrückers von Außen durch das vorgestanzte (ein kleines Stanzeisen ist in der SB-Packung enthalten) Loch stecken. Dann den Drücker mit der Feder darauf setzten. Den Nietstift vorsichtig genau in der Mitte auf dem kleinen 'Röhrchen' plazieren und dann vorsichtig mit einem Hammer darauf schlagen. Damit das Motiv dabei nicht beschädigt wird, 2 Lagen dicken Filz oder ähnliches unterlegen. :