FunFabric -kostenlose-Anleitungen--Dies-und-Das-Filzkladde Schnittmuster kostenlos

Kladde mit Filzeinband Bucheinband aus Filz

Für Notizen, Telefonnummern, Kochrezepte, Hausaufgaben, als Tagbuch, oder was auch immer: Mit einem Einband aus Filz wird eine einfache Kladde zum Schmuckstück.

Der Stift ist immer dabei und dient gleichzeitig als pfiffiger Verschluss. Der Einband lässt sich je nach vorgesehener Verwendung mit Applikationen oder Stickereien ganz individuell gestalten. Hier aber wie immer zunächst ein ganz 'schlichtes' Grundmodell. Es passt für eine handelsübliche DIN-A-5-Kladde (ca.21x15x1cm), die Maße lassen sich aber für andere Formate einfach anpassen.

Nur wenige Zutaten sind nötig: Filz in zwei unterschiedlichen Farben. Ein Stück 30x40cm und ein Stück 20x30cm. Außerdem 50cm Webband, 50cm Anorakkordel, passendes Nähgarn und ein schöner Stift.

material.jpg, 5 kB

Für den Einband folgende Teile aus dem größeren Filzstück ausschneiden:
Ein mal 23x33cm und zwei mal 23x7cm
Für den Deko-Streifen aus dem kleineren Stück einen Streifen von 30x5cm. (Aus den Resten nähen wir später Etuis für Kamera und Handy!).

Da die Schnittkanten später sichtbar sind, mit Kreide und Linieal vorzeichnen und dann ganz sorgfältig zuschneiden:

schneiden.jpg, 4 kB

Das Webband mit Zick-Zack-Stichen an den schmalen Filzstreifen nähen:

Band befestigen

Ein Ende wie unten abgebildet auf das große Filzstück nähen (die Nähte sind schlecht zu erkennen und daher gelb markiert):

Band aufnähen

Eine Schlaufe für den Stift abstecken, dann das andere Ende des Bandes ausrichten und feststecken:

Band aufnähen

Das Band wie unten markiert feststeppen:

Band feststeppen

Die Überstehende Schlaufe zurückklappen und mit einer Stecknadel festhalten, damit sie beim nächsten Schritt nicht versehentlich festgenäht wird:

Schlaufe festhalten

Das ganze Stück im Abstand von etwa 3mm zur Schnittkante rundherum absteppen, dabei die beiden noch übrigen Stücke wie unten abgebildet auf die Rückseite legen und mit mit festnähen:

Rand absteppen

Hier noch einmal im Detail:

Rand absteppen

Jetzt ist der Einband schon fertig - nur noch die Kordel durch die Schlaufe ziehen unter dem Stift hindurch führen und zur Schleife binden:

fertig

Bitte beachten Sie, dass unsere Anleitungen nicht kopiert und weitergegeben werden dürfen. Das gewerbliche Nacharbeiten unserer Modelle ist nicht gestattet.