FunFabric -kostenlose-Anleitungen--Wohnsinniges-Wertstofftasche Schnittmuster kostenlos

Sammeltaschen Wertstoff-Sammeltasche

Wohin mit Pfandflaschen, Altpapier und leeren Dosen? In unserer Küche stolperte man über Körbe und Kisten bis ich endlich diese Sammeltaschen genäht habe, welche nun im Küchenschrank hängen.

Wenn nichts mehr reinpasst, lassen sich die Taschen einfach rausnehmen und nebst Inhalt zur nächsten Entsorgungsstelle transportieren.

Boden und Griffe aus Kunsstoff sind einfach zu reinigen und halten die Taschen in Form. Durch die Seitenteile aus stabilem Netzstoff hat man jederzeit einen Überblick über den aktuellen Füllstand :-)

Eine fertige Tasche ist etwa 58x42x24cm groß und kann im Schrank aufgehangen werden, in einem Regal oder unter einem Tisch.
Tipps zur Montage gibt es hier. Sammeltaschen

Für eine Tasche brauchen Sie:

Schneiden Sie aus dem Wachstuch einen Streifen von 150x44cm. Auf der Rückseite kann man mit Bleistift einfach vorzeichnen. Wenn Sie keinen großen Winkel zur Hand haben, nehmen Sie ein Regalbrett oder etwas Ähnliches zur Hilfe, damit die Ecken wirklich rechtwinkelig werden.

In der Mitte, also bei 75cm, Markierungen anbringen (gelbe Pfeile). An den kurzen Seiten Ausschnitte für die Handgriffe machen. Dafür habe ich eine Schablone gemacht, die Sie hier herunterladen können.

Hauptteil zuschneiden

Für den Boden aus dem Wachstuch ein Rechteck von 44cmx26cm ausschneiden, für die Seiten aus dem Netzstoff zwei Rechtecke von je 26cmx46cm. Am Bodenteil wieder die Mitte markieren, also bei 13cm:

Seitenteile und Boden ausschneiden

Die Griffausschnitte und jeweils eine kurze Seite der Seitenteile mit dem Köperband einfassen:

Griffausschnitte einfassen

Dazu das Band einfach um die Kante herum legen und mit ZickZackStich festnähen:

Bandeinfassung

Die langen Seiten des Bodenteils einen Zentimeter umklappen und mit ZickZackStich festnähen:

Bodenteil säumen

Das Bodenteil nun folgendermaßen auf dem Hauptteil fixieren, die Markierungen (gelbe Pfeile) sollten aufeinander treffen:

Bodenteil anpassen

Die Seitenteile nun ebenfalls plazieren und fixieren. Die kleinen Stoffklammern machen sich hier wieder mal sehr nützlich:

Seitenteile plazierenr

Boden und die Unterkante der Seitenteile nun am Hauptteil festnähen, dabei NICHT bis zur Schnittkante des Netzes nähen, sondern nur bis zur Kante des Bodenteils:

Boden festnähen

nun die Seiten der Seitenteile festnähen. An den Ecken lässt sich das Netz einfach etwas zusammenschieben:

Seiten festnähen

Die Tasche sollte nun etwa so aussehen:

fast fertig

Die Nahzugaben auf etwa 7mm zurück schneiden:

Nahtzugaben zurück schneiden

Die Seiten der Tasche mit Köperband einfassen:

Seiten mit Band einfassen

An den Ecken ist das etwas 'frickelig', aber mit ein wenig Geduld kein Problem:

Eckn einfassen

Etwa so sollte die Tasche nun aussehen:

Zwischenstand

Obere Kanten 5 Zentimeter nach innen klappen:

Oberkanten einklappen

Noch einmal 1 Zentimeter einschlagen:

Nahtzugabe einschlagen

dann folgendermaßen festnähen:

festnähen

Taschenboden und Griffe einschieben - fertig:

fertig

Jetzt möchten Sie Ihre Tasche aufhängen und füllen?
Tipps zur Montage der Haken gibt es hier!

fertig

Bitte beachten Sie, dass unsere Anleitungen nicht kopiert und weitergegeben werden dürfen. Das gewerbliche Nacharbeiten unserer Modelle ist nicht gestattet.