FunFabric -kostenlose-Anleitungen--Taschen-Handtasche-'Cadena' Schnittmuster kostenlos

Handtasche 'Cadena'

Handtasche mit Kettengriff

Der recht elegante Eindruck, den diese kleine Handtasche macht, wird durch die eher technischen Zutaten etwas entschärft. Markantes Detail sind die beiden Ketten, an denen der Griff befestigt ist und welche gleichzeitig als Verschluss dienen. Das spanische Wort für Kette ist 'Cadena' und daher ein passender Name für meine neue, kleine Tasche.

Ein Riegel mit glänzendem Mappenschloss dient als zusätzlicher Verschluss und zwei eingearbeitete Stahlfedern halten die Tasche in Form.

Als Oberstoff habe ich hier ein Stück eines alten Vorhanges verwendet, es eignen sich aber natürlich auch viele andere Stoffe oder auch Kunstleder. Das Material darf nur nicht zu dick und steif sein.

Stabilität bekommt die Tasche nämlich nicht nur durch die Stahlfedern, sondern auch durch den festen Nylonstoff, mit dem sie gefüttert wird und durch die Bodenplatte aus Kunststoff.


Cadena von innen

Damit in der Tasche nicht alles durcheinander purzelt, gibt es innen ein Reißverschlussfach und zwei offene Fächer mit Gummizug. Ein Stück Stoff von 50x55cm reicht aus für die Außentasche. Deko- und Möbelstoffe eignen sich sehr gut, aber auch Jeans, Cord oder Samt. Wenn der Stoff groß gemustert ist, wie in meinem Beispiel, oder das Muster eine Richtung hat, brauchen Sie unter Umständen etwas mehr.

Außerdem nötig:

Auf dem Material-Foto unten ist noch ein kleiner Haken mit Gummikordel abgebildet, welcher eigentlich als Schlüsselbefestigung eingenäht worden sollte, das habe ich aber leider vergessen ;-)

Cadena von innen

Das Schnittmuster und die ausführliche Nähanleitung können Sie kostenlos als PDF herunterladen. Bitte beachten Sie, dass die hier kostenlos zur Verfügung gestellten Schnittmuster und Anleitungen nicht kopiert und weitergegeben werden dürfen. Jede gewerbliche Verwendung ist nicht gestattet.

Über Fotos von Ihren individuell gestalteten Handtaschen würde ich mich übrigens sehr freuen!

Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, wie so ein Funfabric-Modell entsteht, dürfen Sie in unserem neuen Blog hinter die Kulissen schauen.